Samstag, 6. Juli 2013

Impressionen vom Staubbachfall...

 

  

 

 






 

  
 
 


Kommentare:

HANS-PETER ZÜRCHER hat gesagt…

Liebe Freunde, der Staubbachfall befindet sich im Tal von Lauterbrunnen im Berner Oberlan Schweiz und hat eine Fallhohe von 297 m. Johann Wolfgang von Goethe liess sich vom Staubbach inspirieren und verfasste dort seinen "Gesang der Geister über den Wassern":
http://de.wikipedia.org/wiki/Staubbachfall
Auch ich habe mich zu einem Gedicht inspirieren lassen "Fallende Wasser"
http://poesie-lyrik.blogspot.ch/2013/07/fallende-wasser.html
Herzlichst, euer Hans-Peter
-------------------------------
Dear Friends, The Staubach Falls is located in the valley of Lauterbrunnen in the Bernese Oberland, Switzerland and has a case height of 297 m. Johann Wolfgang von Goethe was inspired by the dust stream and there wrote his "Song of the Spirits over the Waters":
http://de.wikipedia.org/wiki/Staubbachfall
I was inspired a poem "Falling Water"
http://poesie-lyrik.blogspot.ch/2013/07/fallende-wasser.html
Sincerely yours, Hans-Peter

Irmi hat gesagt…

Lieber Hans-Peter
Wasserfälle, Wolken, Himmel - diese
Naturschauspiele sind immer wieder atemberaubend schön.
Eine wunderbare Serie hast du hier eingestellt. Danke dafür.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende zu Dir
Irmi

Hilda R.B hat gesagt…

Beautiful place.
Wonderful series of photos.
Ønsker deg en fin helg.
From Hilda

lis hat gesagt…

Belíssimos Hans-Peter,
a Natureza nos dá de presente preciosas maravilhas,
um abraço
e uma ótima semana

C. K. hat gesagt…

Lieber Hans-Peter,
Du hast dieses wunderbare Spiel des Wassers mit den Gesetzen der Natur wunderbar eingefangen.Mir gefällt immer wieder diese Gischt - diese feine Verbindung mit der Luft im Spiel mit dem jeweiligen Licht.
VG, Christiane

Łucja-Maria hat gesagt…

Willkommen bei HANS-PETER!!!
Schöne Bilder. Ich liebe Wasserfälle.
Ich war in Lauterbrunnen. Es gibt große Wasserfälle.
Ich sende Grüße.
Lucia

Babs Helferich hat gesagt…

WOW Wunderschön!
LG Babs

Calendula hat gesagt…

Die Gischt ist beeindruckend! Sehr schöne Bilderserie! Das Gedicht ist sehr schön dazu.
LG Calendula

Christa J. hat gesagt…

Dein wundervolles Gedicht hatte ich ja schon gelesen, lieber Hans-Peter, aber ich freue mich sehr, dass du noch weitere Fotos hier zeigst von diesem beeindruckenden Wasserfall. Fantastisch, wie die Gischt aufsteigt, das Wasser in die Tiefe stürzt. :-)

Liebe Grüße und dir noch ein schönes Wochenende
Christa

Margrit hat gesagt…

Hallo Hans Peter
Ich bin nach langer Zeit auch wieder einmal hier....ich hatte einfach viel um die Ohren, die Familie geht eben vor :-))
Deine Fotos vom Wasserfall sind einfach
wunderschön ,ich bin wie immer sehr begeistert !
Das Gedicht lese ich dann auch noch ,es gibt sicher viel zu sehen hier bei dir !!!

Herzlich grüsst dich
Margrit

Noke hat gesagt…

Schöne Bilder vom Wasserfall und den
Bergen.

Gruß
Noke

FloravonBistram hat gesagt…

Danke, lieber Hans.Peter, für die wundervoll stimmungsvollen Bilder. Immer wieder Momente des Innehaltens und Erkennens, wie wenig in unserer Macht liegt.
Herzlichst Flo

Samtpfote FIONA und ihre Welt hat gesagt…

Hallo lieber Hans-Peter,

grade hat es mich hierher zu deinen Blog geführt...und was ich sehe gefällt mir so sehr gut. :-)

Bilder von den Serenbachfälle sind bei mir auch in einem Fotobuch verewigt. Es war wunderschön sowie die ganze Gegend. Das Paxmal haben wir vor den Fällen besucht...ein schöner friedlicher Ort.

Schönen Sonntag wünsche ich dir...

Grüessli us dä nöchi vo de Stadt Galle...

Julia

naturbild.ch hat gesagt…

Wunderbar, mit den lyrischen Worten bekommt der Wasserfall nochmals eine ganz andere Dimension! Gratuliere!

Angela Häring-Christen hat gesagt…

Wunderbare erfrischende Bilder!

Rosanna Maisch hat gesagt…

Wow, ich bin völlig überwältigt lieber Hans-Peter. Diese Bilder sind so etwas von grossartig. Mein grosses Kompliment!

Deine Lyrikfreundin Rosanna