Sonntag, 26. Januar 2014

Dampf-Nostalgie in S / W I













Kommentare:

HANS-PETER ZÜRCHER hat gesagt…

Eisenbahnromantik ca. 1990, fotografiert in Basel und in Kandern D...

Diese kleine Dampflock ist eine E 3/3, auch bezeichnet als "Tigeli", Baujahr 1915. 1896 wurde dieser Locktyp für die Schweizerische Centralbahn von der Lokomotivfabrik Winterthur konstruiert und diente bei der SBB bis in die 1960ziger Jahre als Rangierlock . Auch der alte Personenwagen mit offener Plattform stammt von der SBB, beide sind nun im Besitz der Kandertalbahn (Museumsbahn). Aber auch in der Schweiz sind solche Kompositionen noch in Museumsbahnen anzutreffen, wie z.B bei der Sursee–Triengen-Bahn...

Arija hat gesagt…

Mein lieber Hans-Peter, lange bin ich nicht hier gewesen. Es scheint dass ich dem Dornröschen gleich in einen untätigen Schlaf geraten bin.
Langsam komme ich wieder zu mir.

Deine Dampflocks erinnern mich leider an die schwere Kriegszeit und Nachkriegszeit, an Flucht vor den Russen und Angst unter Hitler und Hungersnot unter den Besatzungsmächten danach.

Trotz allem, liebe ich sie doch.

*Manja* hat gesagt…

s/w... `herrlich!!
Ich mag es, lieber Hans-Peter!
Toller Post.
glG,*Manja*

Rachel hat gesagt…

Lieber Hans-Peter,

fein, du hast sie aufgenommen und somit auch ein stückweit archiviert und damit für weit Zukünftiges festgebannt.
Das nenn ich Nostalgie vom Feinsten..

Herzlichst
Edith